Materialtransport der DFB löste Flurbrand in Realp aus [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 8. Juni 2019 veröffentlicht.

0
958
Materialtransport der DFB Flurbrand Realp aus_kapo UR_31 5 19
Ein Materialtransport der DFB löste am 31. Mai 2019 bei Realp zwei Flurbrände aus. / Quelle: Kapo UR

Am Freitagmorgen, 31. Mai 2019, um 9:45 Uhr, ging bei der Kantonspolizei Uri die Meldung wegen eines Flurbrands in Realp ein. Die Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) führte einen Materialtransport in Richtung Furka durch. Dabei löste ein Funkenwurf der Dampfbahn im Bereich der Wilerbrücke zwei Flurbrände aus.

Die beiden Flurbrände konnten durch Mitglieder der Dampfbahn und durch die Feuerwehren Realp und Andermatt gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand.


Es gibt auch positives zu berichten von der DFB

Grundsteinlegung Wagenremise Realp

Die Grundsteinlegung für die neue Wagenremise Realp fand am 1. Juni 2019 statt

Schneeräumung 2019: Bahnstrecke zwischen Realp und Oberwald vollständig geräumt

Am Samstag, 15. Juni 2019, um 08:30 Uhr, erreicht die HGm 51 mit Anbaufräse von Oberwald kommend die Station Muttbach-Belvédère.

Nach 22 Schneeräumungstagen ist die gesamte Bahnstrecke zwischen Realp und Oberwald endlich vollständig geräumt.

Die diesjährige Schneeräumung war gekennzeichnet durch rekordverdächtige Schneemengen, kalte Witterung zu Beginn und warme Witterung gegen Ende der Räumung.

Erstmalig ist die Bahnstrecke über die Furka vor der Öffnung der Furkapassstrasse befahrbar.

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: