Seilbahnlehren: 32 neue Berufsleute

0
85
Lehrabschlussfeier Seilbahn-Mechatroniker-innen 2019_Seilbahnen Schweiz_28 6 19
Freuen sich über ihren Lehrabschluss: Die neuen Seilbahn-Mechatroniker/-innen. / Quelle: Seilbahnen Schweiz

32 junge Seilbahn-Berufsleute aus der ganzen Schweiz haben ihre berufliche Grundbildung mit der Diplomfeier auf der Melchsee-Frutt (OW) offiziell abgeschlossen. Der Obwaldner Regierungsrat Daniel Wyler gratulierte den jungen Berufsleuten.

Am 28. Juni 2019 haben die neuen Seilbahn-Berufsleute auf der Melchsee-Frutt den Abschluss ihrer Ausbildung gefeiert. Der Obwaldner Regierungsrat Daniel Wyler, Vorsteher des Volkswirtschaftsdepartements, hielt eine Rede und übergab den 32 Seilbahn-Mechatroniker/-innen ihre Fähigkeitszeugnisse. Nach dem anschliessenden Nachtessen im Berghotel Distelboden gratulierten der Präsident von Seilbahnen Schweiz (SBS), Nationalrat Dominique de Buman, und der SBS-Direktor a.i., Sepp Odermatt, den Jahrgangsbesten und überreichten ihnen ein Präsent. Es sind dies die Seilbahn-Mechatroniker EFZ Curdin Gosswiler (Weisse Arena Bergbahnen AG), Luca Hasler (Zermatt Bergbahnen AG) sowie Damien Praz (Nendaz Veysonnaz Remontées mécaniques SA).

Seilbahnlehre mit spannenden Zukunftsperspektiven

32 Lernende, zwei Frauen und 30 Männer haben die vierjährige Lehre zum/zur Seilbahn-Mechatroniker/-in mit Eidgenössischem Fähigkeitszeugnis (EFZ) abgeschlossen. Seilbahn-Mechatroniker/-innen werden während ihrer Ausbildung für ein breites Einsatzgebiet vorbereitet: Sie überwachen den Bahnbetrieb, kontrollieren Seile, Rollen und Antriebe, revidieren Anlagenteile und nehmen Reparaturen an mechanischen und elektrischen Komponenten vor.

Den Seilbahn-Mechatroniker/-innen bieten sich interessante Perspektiven zum Beispiel mit der Berufsprüfung Seilbahnfachmann/-frau. Zwölf Kandidaten haben Mitte Juni die Prüfung zum Seilbahnfachmann mit Eidg. Fachausweis erfolgreich absolviert. Dieser Abschluss befähigt sie, die technische Leitung eines Seilbahnbetriebs zu übernehmen. Die Absolventen werden ihre Diplome anlässlich der Generalversammlung von Seilbahnen Schweiz am 24. Oktober 2019 in Thun erhalten.

Seilbahnausbildung in der Schweiz – eine Erfolgsgeschichte

Seit 2006 haben 214 junge Leute ihre Lehre als Seilbahn-Mechatroniker/-in EFZ und 39 als Seilbahner/-in EBA absolviert und dabei die Berufsschule sowie überbetriebliche Kurse im Ausbildungszentrum (AZ SBS) Meiringen respektive in Sion besucht.

KOMMENTARE

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: