SKPL erwirbt 3-teilige Dieseltriebzüge der Baureihe 614/914 von HEROS

0
492

Das polnische Verkehrsunternehmen SKPL Cargo Sp. z o.o. (kurz SKPL) hat im zweiten Quartal 2019 die letzte Triebzugeinheit der Baureihe 614/914 aus dem Eigentum der HEROS Helvetic Rolling Stock erworben. Der Dieseltriebzug ergänzt, die im Jahr 2018 erworbenen Einheiten und die schon im Jahr 2017 von SKPL aus der Insolvenzmasse eines polnischen Unternehmens erworbenen Fahrzeuge dieser Baureihe.

SKPL setzt die insgesamt fünf Dieseltriebzüge dieser Baureihe gemeinsam mit weiteren Dieseltriebzügen auf verschiedenen Regionalstrecken in Polen ein.

SKPL ist ein privates Eisenbahnunternehmen, entstanden aus dem in 2001 gegründeten Verband (Verein) Stowarzyszenie Kolejowych Przewoźników Lokalnych. Das Unternehmen ist sowohl im Güter- wie im Personenverkehr tätig und erbringt in verschiedenen Regionen Polens auf Schmalspur- und Normalspurstrecken Verkehrsleistungen mit über 10.000 regulären Personenzügen jährlich.

Newsletter Bahnonline.ch
Mit dem Newsletter von Bahnonline.ch erhalten Sie die aktuellsten Beiträge, sowie die neusten Veranstaltungen aus dem Bahnkalender bequem per E-Mail zugestellt.

Kostenlos abonnieren >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: