Mit einem feierlichen Roll-out wurde am 16. Juli 2019 das erste von Stadler produzierte KISS-Fahrzeug für die Ungarische Staatsbahn am Standort Dunakeszi präsentiert. Der Zug wird in Kürze in die Typentests gehen, die für den kommerziellen Betrieb nötig sind. Gemäss Vertrag zwischen MÁV-START und Stadler wird dieser mit zehn weiteren Fahrzeugen ab Februar 2020 auf den Strecken zwischen Vác und Cegléd in den Fahrgastbetrieb gehen. Weitere acht Doppelstockzüge folgen Anfang 2021, damit die Fahrgäste den Komfort einer topmodernen Fahrzeugflotte geniessen können.

Der feierlich eingeweihte KISS-Doppelstocktriebzug geht diese Woche mit einem weiteren Fahrzeug in die Typentests in Deutschland und Tschechien. Mit den neuen Zügen öffnet sich ein neues Kapitel im ungarischen Fahrgastbetrieb. Dank der modernen Fahrzeuge reduziert sich die Fahrzeit und der Fahrplan stabilisiert sich auf beiden Strecken. Die ungarische Eisenbahngesellschaft MÁV-START Zrt. und Stadler haben im April 2017 einen Rahmenvertrag über den Kauf von 40 elektrischen sechsteiligen Doppelstocktriebzügen unterschrieben, der innerhalb von 8 Jahren in Form von verschiedenen Lieferverträgen geltend gemacht werden kann. Bis heute hat MÁV-START insgesamt 19 von den möglichen 40 Fahrzeugen bestellt.

Die 155.88 Meter langen, 4.6 Meter hohen und 2.8 Meter breiten sechsteiligen KISS-Züge bieten 600 komfortable Sitzplätze, somit können sie 50 Prozent mehr Fahrgäste aufnehmen als einstöckige Fahrzeuge derselben Länge. In den Zügen gibt es vier Toiletten, davon ist eine für Personen mit eingeschränkter Mobilität ausgelegt. In den Multifunktionsbereichen finden vier Rollstühle, zwölf Fahrräder oder fünf Kinderwagen Platz. Die neuen Züge entsprechen den jüngsten Verkehrssicherheitsnormen und sind mit dem ungarischen Zugsicherungssystem EVM sowie mit ETCS Level 2 ausgestattet. Sie erreichen eine Geschwindigkeit von 160 km/h auf den modernisierten Strecken in Ungarn. Die Fahrgäste geniessen einen hohen Komfort dank den ausgezeichneten Laufeigenschaften, dem geräumigen und hellen Interieur, modernster Klimatisierung, dem modernen Fahrgastinformationssystem und gratis WIFI.

Erstmals Doppelstockzüge für Ungarn: Stadler liefert bis zu 40 Doppelstockzüge an MÁV-START [aktualisiert]

Info

 

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: