Im 2018 konnte die BVB mit insgesamt zehn grossen Baustellen, 8’220 Gleismeter, zwölf Kreuzungen und neun Weichen erfolgreich ersetzen. Damit verfolgt die BVB weiterhin den Weg zu einer nachhaltigen Netzsanierung. Der Netzzustandsbericht 2018 gibt Auskunft über den Zustand aller Infrastrukturanlagen der BVB und den daraus resultierenden Handlungsbedarf mit Stichtag 31. Dezember 2018.

Zu den Infrastrukturanlagen zählen neben der Fahrbahn auch die Bahnstrom-, Sicherungs-, Niederspannungs- und Telekomanlagen, die Publikumsanlagen, sowie die Kunstbauten.

Info

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: