VBZ-Schadenstatistik Januar bis Juni 2019: Geringe Zunahme der Schadenereignisse

0
53
Total Schadenereignisse VBZ 2013 2019_Verkehrsbetriebe Zuerich_8 19
Quelle: Verkehrsbetriebe Zürich

Im ersten Halbjahr 2019 verzeichnete die Schadenstatistik der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) eine leichte Zunahme bei den Unfällen mit Körperverletzung und bei den Kollisionen mit Fahrzeugen. Die Schäden bei Baustellen und die böswilligen Beschädigungen gingen zurück.

Gesamthaft ereigneten sich in der Berichtsperiode mit 239 Ereignissen neun Unfälle mit Körperverletzung mehr als im Vorjahr. Davon waren 107 Stoppunfälle, das sind Unfälle, die sich ereignen, weil das Fahrpersonal wegen eines anderen Verkehrsteilnehmenden einen Notstopp einleiten muss. Die Zahl der Ein- und Aussteigeunfälle an den Fahrzeugtüren, sowie die Zahl der Fussgängerunfälle sind leicht gesunken. Bei den Kollisionen mit Fahrzeugen stieg die Gesamtzahl von 376 im Vorjahr auf 424 Ereignisse an. Gesunken ist die Zahl der böswilligen Beschädigungen und der Schäden bei Baustellen. Die regelmässige Kontrolle der Baustellen durch VBZ-Mitarbeitende auf allfällige Hindernisse in der Fahrbahn von Tram und Bus wirkt sich hier positiv aus.

Mit Bedauern nehmen die VBZ zur Kenntnis, dass es von Januar bis Juni 2019 zu zwei Unfällen mit tödlichem Ausgang gekommen ist.

Sicherheit und Prävention

Die VBZ erhöhen ihre Anstrengungen zur Reduktion der Stoppunfälle weiter und intensivieren ihre Aktivitäten im Rahmen der Präventionskampagne «sicher unterwegs». Für Seniorinnen und Senioren werden weiterhin monatlich Präventionstrainings durchgeführt, die laufend den aktuellen Bedürfnissen angepasst werden. Zusätzlich finden für Firmen individuell zusammengestellte Trainings statt. Auch an den Veranstaltungen der Präventionskampagne 60+ der Stadtpolizei ist das Thema «sicher unterwegs» weiterhin fester Bestandteil.

Wie werden die Schadenereignisse erhoben?

Alle Schadenereignisse, die versicherungstechnische, beziehungsweise haftpflichtrechtliche Folgen haben, werden von den VBZ nach verschiedenen Kategorien erfasst, ausgewertet und analysiert. Die Statistik bildet die gesamte VBZ-Transportleistung in Stadt und Region ab. Es handelt sich dabei um absolute Zahlen, ohne Bereinigung mit der erbrachten Fahrleistung (z.B. Zunahme der Kurskilometer), der Menge der beförderten Fahrgäste oder dem generellen Verkehrsaufkommen in der Stadt Zürich.

Info

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: