Arosalinie der RhB war wegen entgleistem Bauzugwagen unterbrochen

0
232

Die Arosalinie der Rhätischen Bahn (RhB) war am Samstag, 31. August 2019, zwischen Chur und St. Peter-Molinis bis um 11:48 Uhr wegen einer Entgleisung unterbrochen. Es waren Bahnersatzbusse im Einsatz. Zwischen St. Peter-Molinis und Arosa verkehrten die Züge. Es konnte zu Verspätungen kommen. Reisende wurden gebeten, mehr Reisezeit einzuplanen.

Bei Bauarbeiten ist bei Untersax ein Wagen eines Bauzuges mit einer Achse entgleist, so dass die Strecke blockiert war. Nachdem der Wagen wieder aufgegleist war, konnte der Bauzug weggeführt werden und die Strecke wieder befahren werden. Erste durchgehende Züge waren:

  • Arosa – Chur: Zug 1436, Abfahrt in Arosa um 11:48 Uhr
  • Chur – Arosa: Zug 1437, Abfahrt in Chur um 12:08 Uhr

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: