Rückblick auf das Remisenfest und die Modelleisenbahnausstellung 2019 in Hochdorf [aktualisiert]

Dieser Artikel wurde ursprünglich am 10. September 2019 veröffentlicht.

0
552

Der Verein Historische Seethalbahn blickt auf ein tolles Remisenfest 2019 mit einer wunderschönen internationalen Modelleisenbahnausstellung in Hochdorf zurück.

Der Verein dankt allen Helferinnen und Helfer ganz herzlich! Ein besonderer Dank gebührt den Eigentümer der teilnehmenden Gastfahrzeuge: SBB-Historic, Team Olten für ihren Besuch mit der legendären Ae 3/6 II 10439; der Oensingen-Balsthal-Bahn für den Besuch mit dem Roten Pfeil und dem Verein Depot- und Schienenfahrzeuge Koblenz für das Zurverfügungstellen des Seetal-RBe 4/4 1405. Das Eisenbahn-Verkehrsunternehmen (EVU) Historische Seethalbahn war während den beiden Tagen mit 14 Zugpaaren ohne Zwischenfälle und weitgehend pünktlich im Seetal unterwegs.

In der Remise Hochdorf organisierte das Vorstandsmitglied des Vereins Historische Seethalbahn, Michael Kohler, bereits zum 5. Mal eine einzigartige Modelleisenbahnausstellung, bei der Modellbauer aus dem In- und Ausland ihr Können unter Beweis stellten. Die vielen zu bewundernden Details und die zahlreichen guten Gespräche werden in Erinnerung bleiben – herzlichen Dank fürs Kommen!

Info

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: