BLM bestellt bei Stadler drei neue Triebzüge

0
1365
BLM Stadler neue Triebzuege Visualisierung_Jungfraubahnen Management
Visualisierung, wie die neuen Züge für die BLM aussehen könnten. / Quelle: Jungfraubahnen-Management

Die zur Jungfraubahnen-Gruppe gehörende Bergbahn Lauterbrunnen-Mürren (BLM) hat bei Stadler Rail drei neue Triebzüge bestellt.

Die neuen Niederflurzüge werden bei Stadler Rail in Bussnang gebaut und bei der BLM auf der 4,2 km lange Adhäsions-Schmalspurlinie zwischen Grütschalp und Mürren zum Einsatz kommen, sie ersetzten das bisherige Rollmaterial vollständig. Die neuen Züge kostet rund 17,3 Millionen Franken (ohne MWST). Die Lieferung des letzten Fahrzeuges hat bis spätestens im September 2023 zu erfolgen.

Die BLM investiert in den nächsten Jahren auch in weitere Modernisierungsprojekte an der Adhäsionsstrecke, so werden die Bahnhöfe und die Werkstätte erneuert. Nach Abschluss aller Infrastrukturprojekte und Inbetriebnahme der neuen Züge erfüllt die Bahn alle aktuellen gesetzlichen Anforderungen.

Stadler war der einzige Anbieter, welcher auf die Ausschreibung ein Angebot einreichte.

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: