DSF: Schlierenwagen unter lauter EW I

0
724
1 Klasse Wagen Ap 50 81 17-35 017 A-DSF ex OBB Gotthard_R Bruehlmann
DSF 1. Klasse-Schlierenwagen Ap 017 (ex ÖBB) am 14. September 2019 in einem Dampf-Extrazug am Gotthard. / Quelle: R. Brüehlmann

Die Reisezugwagen-Flotte des Vereins Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz (DSF) besteht hauptsächlich aus Einheitswagen Typ I und artverwandten Fahrzeugen. Inzwischen besteht eine bunte Sammlung von rund 15 Fahrzeugen, welche die Varianten-Vielfalt dieses Wagentyps in der Schweiz widerspiegelt. Betrachtet man lediglich die Schweizer Bezeichnung, ist fast jeder Typ vertreten: A, AB, ABt, B, BDt, Bt, D, DZt und WR. Doch die Einheitswagen sind nicht nur Teil der Schweizer Bahngeschichte, sondern auch derer im angrenzenden Ausland. In Österreich wurden ab 1965 EW I in Lizenz durch die Firmen Simmering Graz Pauker und den Jenbacher Werke hergestellt. Diese «Schlierenwagen» sind konstruktiv mit den Schweizer EW I identisch. Der Einsatz in Internationalen Zügen brachte es mit sich, dass diese Wagen auch in der Schweiz eingesetzt wurden.

Der Vorstand des Vereins DSF hat sich schon lange mit dem Gendanken befasst, die Sammlung mit solchen österreichischen Wagen zu ergänzen. Schlussendlich fiel die Wahl auf zwei Wagen, welche auch in der Schweiz unterwegs waren. Einen 1. Klasse Wagen (Ap 50 81 17-35 017 A-DSF) von 1970 und einen 1./2. Klasse Wagen (ABp 50 81 84-33 008 A-DSF) von 1968. Der Erstklassewagen entstammt aus einer Serie von 20 Fahrzeugen, und weist 42 Sitzplätze in zwei Grossraumabteilen auf. Der zweite Wagen besitzt ein Zweiklasseabteil in der ursprünglichen Ausführung und ein Aussichtsabteil in der ersten Klasse. Um die Anschaffung dieser Wagen zu ermöglichen, wurden sie gesponsert und dem Verein DSF geschenkt.

«An dieser Stelle besten Dank an die Sponsoren!»

Verein Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz

Die beiden Wagen trafen im September 2019 in Buchs ein. Die Abholung erfolgte umgehend durch den Verein mit dem eigenen RBe 4/4 1405. Nach einer technischen Kontrolle, Reinigung und Anbringen neuer Beschriftungen, konnte der 1. Klasse-Wagen bereits am 14. September 2019 erstmalig wieder in der Schweiz eingesetzt werden. Er verkehrte in einem Dampfzug gezogen von der C 5/6 2978 am Gotthard.

KOMMENTARE

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: