Kollision auf der Limmattalbahn – und weitere Themen

0
293

Kollision auf der Limmattalbahn


Neue WC-Anlage am Bahnhof Birmensdorf


Toxische Gase verzögern Bau des LEB-Tunnels


Kontaktformular für Ihre Meldung.

Kollision auf der Limmattalbahn

Am 3. Oktober 2019, um kurz vor 8 Uhr, ist es auf der Limmattalbahn zu einer Kollision gekommen. Ein Lastwagen streifte bei der Kreuzung Badenerstrasse/Hermetschloo-Brücke ein Cobra Tram der VBZ. Es entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden. Der Trambetrieb musste vorübergehend eingestellt werden.

InfoLesen Sie mehr dazu: Blick: Lieferwagen rammt Tram in Zürich

Neue WC-Anlage am Bahnhof Birmensdorf

Am Bahnhof Birmensdorf ist die neue WC-Anlage in betrieb genommen worden. Die Benützung der vandalensicheren und hauptsächlich in Chrosmathl erstellte Anlage ist kostenpflichtig. Die Kosten von CHF 130’000 für den Neubau teilen Sie die SBB und die Gemeinde.

InfoLesen Sie mehr dazu: Limmattaler Zeitung: Die neue Bahnhofstoilette für 130’000 Franken ist eröffnet

Toxische Gase verzögern Bau des LEB-Tunnels

Beim Bau des neuen Tunnels der Lausanne-Échallens-Bercher-Bahn (LEB) in Lausanne ist ein unerwartetes Problem aufgetreten: Die Bauarbeiten werden durch toxische Gase verzögert.

InfoLesen Sie mehr dazu: 20 minutes: Des gaz toxiques dans le chantier du tunnel du LEB

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: