BVB-Geschäftsleitung: Daniel Mangani wird neuer Leiter Finanzen

0
59

Die Basler Verkehrs-Betriebe (BVB) komplettieren ihre Geschäftsleitung. Neuer Leiter des Geschäftsbereichs «Finanzen» wird Daniel Mangani. Der 50-jährige Basler leitete den Geschäftsbereich bereits seit Anfang September 2019 interimistisch.

Der BVB-Verwaltungsrat hat Daniel Mangani zum neuen Leiter des Geschäftsbereichs «Finanzen» gewählt. In dieser Position ist Daniel Mangani auch verantwortlich für die Bereiche «Controlling» und «ICT». Der 50-jährige Eidg. Fachmann Finanz- und Rechnungswesen und Controller SIB führte den Geschäftsbereich seit Anfang September 2019 bereits interimistisch.

«Mit Daniel Mangani konnten wir diese wichtige Position in der Geschäftsleitung mit einer fachlich sehr kompetenten Führungskraft besetzen»

, sagt BVB-Verwaltungsratspräsidentin Yvonne Hunkeler.

Daniel Mangani stammt aus Basel und arbeitete vor seinem Engagement bei der BVB unter anderem als Finanzdirektor bei der Acino Pharma AG und der Eson Pac AG.

«Als Basler etwas für die Stadt Basel und deren Bevölkerung zu bewegen, macht mich unglaublich stolz»

, sagt Daniel Mangani.

Damit ist die Geschäftsleitung der BVB nun wieder komplett. Der Geschäftsbereich «Verkehr» wird ab 1. April 2020 von Matthias Hofmann geführt.

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: