ZB: Angebotsausbau im 2020

0
278

Die Reisenden der Zentralbahn profitieren ab dem Fahrplanwechsel vom 15. Dezember 2019 von einem Ausbau des Fahrplanangebotes. Mit den zusätzlichen Verbindungen wird Engelberg am Abend besser erschlossen, wobei Stans und das Engelbergertal von besseren Anschlüssen am Abend profitieren können. Das S-Bahn-Angebot wird optimiert.

Mit dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2019 werden folgende Angebote eingeführt:

  • Der Luzern–Engelberg Express fährt neu um 22:10 Uhr ab Luzern und erreicht Engelberg um 22:53 Uhr. Eine weitere Verbindung fährt von Engelberg um 23:02 Uhr mit Ankunft in Luzern um 23:49 Uhr.
  • Die S44 verkehrt von Montag bis Freitag zusätzlich ab Luzern um 07:38 Uhr, 19:38 Uhr und 23:10 Uhr bis Stans (an 07:55 Uhr, 19:55 Uhr und 23:26 Uhr) sowie ab Stans um 08:01 Uhr nach Luzern mit Ankunft um 08:19 Uhr.
  • Die Haltestelle Hergiswil Matt wird ab dem 1. März 2020 wieder vollumfänglich bedient. Durch die Halte der S4 und S5 erhält Hergiswil Matt einen Viertelstundentakt auf der Strecke Hergiswil – Luzern.
  • In Horw konnte das Gleis 1 fertiggestellt werden, sodass die S4 und S5 von Luzern her auf Gleis 1 verkehren werden. Dies verbessert die Umsteigeverhältnisse für die Kundinnen und Kunden.
  • Der saisonale Luzern – Engelberg Express verkehrt jeweils Samstag und Sonntag vom 15. Dezember 2019 bis am 29. März 2020 sowie vom 16. Mai bis am 1. November 2020. Die ausgedehnten Verkehrszeiten haben sich bewährt und werden im 2020 weitergeführt.

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: