Neue Passerelle am Bahnhof Bellinzona in Betrieb – und weitere Themen

0
309

Neue Passerelle am Bahnhof Bellinzona in Betrieb


Penthalaz: Personenunfall auf der Strecke SBB Lausanne – Yverdon


Partner für Cyber Defence Center der SBB gewählt


Kontaktformular für Ihre Meldung.

Neue Passerelle am Bahnhof Bellinzona in Betrieb

Seit einigen Tagen ist der SBB-Bahnhof Bellinzona dank der neuen Passerelle noch besser zugänglich. Die neue Fussgängerüberführung befindet sich im nördlichen Teil des Bahnhofs, auf der Höhe der neuen P+Rail-Anlage.

Neue Passerelle Bahnhof Bellinzona_SBB CFF FFS_16 12 19
Die neue Passerelle am Bahnhof Bellinzona. / Quelle: SBB CFF FFS

Derweil wird in Pratteln diskutiert, ob die bestehende Passerelle aus dem Jahr 1913 unter Denkmalschutz gestellt werden soll.


Penthalaz: Personenunfall auf der Strecke SBB Lausanne – Yverdon

Am 23. Dezember 2019, gegen 07:45 Uhr, meldete der Lokführer eines zwischen Lausanne und Yverdon verkehrenden Zuges der Polizei den Fund einer Leiche neben den SBB-Bahngleisen, kurz nach dem Bahnhof Penthalaz, auf der Höhe von Daillens. Bei der Leiche handelte es sich um einen 30-jähriger Schweizer aus der Region. Nach den ersten Erkenntnissen wurde er wahrscheinlich von einem Zug erfasst, als er die Gleise entlang lief. Es wurde eine Untersuchung eingeleitet.


Partner für Cyber Defence Center der SBB gewählt

Accenture, Swisscom, PWC, Orange Business, T-Systems, Ernst & Young, Thales, Siemens und Atos wurde von der SBB ausgewählt, um Aufbau und Betrieb eines Cyber Defence Centers (CDC) für die Bundesbahnen zu realisieren.

InfoLesen Sie mehr dazu: Inside-channels.ch: 50 Millionen: SBB hat Partner für Cyber Defence Center gewählt

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: