Basel, St. Alban-Anlage: Kollision zwischen BVB-Flexity 5021 und Lastwagen am 22. November 2019

0
212
Kollision-Lastwagen BVB-Flexity 5021_BS, Justiz- und Sicherheitsdepartement_22 11 19
Das beim Unfall am 22. November 2019 erheblich beschädigte BVB-Flexity-Tram Be 6/8 5021. / Quelle: BS-Justiz- und Sicherheitsdepartement

Am 22. November 2019 sind ein Lastwagen und das BVB-Flexity-Tram Be 6/8 5021 der Linie 14 auf der St. Alban-Anlage kollidiert. Die Sanität der Rettung Basel-Stadt brachte den Lastwagenchauffeur zur Abklärung ins Spital.

Der Chauffeur war um 10 Uhr auf der St. Alban-Anlage in Richtung Aeschenplatz unterwegs und wollte links in die Einfahrt Engelgasse einbiegen. Beim Stopsignal, wo die Gegenfahrbahn der St. Alban-Anlage gekreuzt wird, kam es zur Kollision zwischen dem Lastwagen und dem von der Hardstrasse kommenden Flexity der Linie 14. Die Verkehrspolizei untersucht die Unfallursache. Eine Atemalkoholprobe beim 52-jährigen Chauffeur verlief negativ.

Während des Rettungseinsatzes, der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten kam es für die Dauer von rund drei Stunden zu Verkehrsbehinderungen. Die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt musste die verkeilten Fahrzeuge trennen. Der Verkehrsdienst der Kantonspolizei kümmerte sich um die Umleitung des Verkehrs.

Dem Betrieb fehlt somit ein weiteres 7-teiliges Flexity-Tram.

↓ KOMMENTARE

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: