Dallas Area Rapid Transit (DART) hat Stadler mit der Instandhaltung der im Juni 2019 bestellten Triebzüge des Typs FLIRT und des dazugehörenden Service-Depots (EMF) für einen Zeitraum von 15 Jahren beauftragt. Damit wird der Auftrag zum Bau der acht FLIRT und zur Planung der EMF-Anlage um die Instandhaltungsleistungen ergänzt. Die Züge und Serviceeinrichtung sind Teil des DART-Projekts «Cotton Belt Regional Rail Silver Line». Für Stadler ist dies der erste Instandhaltungsvertrag in den USA.

Der DART-Verwaltungsrat hat Stadler damit beauftragt, während 15 Jahren die acht dieselelektrischen FLIRT instand zu halten, die DART im Juni 2019 bestellt hatte. Zudem umfasst der Auftrag die Instandhaltung des Service-Depots sowie zwei Optionen zur Erweiterung des Innenausbaus der Züge mit Gepäckträger und Fahrradständer sowie die Anbringung von Schürzen an den Drehgestellen. Der Gesamtauftragswert beträgt 112 Millionen US Dollar. Mit dem Instandhaltungsvertrag für die Züge und das Depot steigt Stadler erstmals in das Servicegeschäft in den USA ein.

flirt dart rendering silver line right face super silver_Stadler_1 20
Visualisierung des FLIRT für DART im aktualisierten Silver Line-Design. / Quelle: Stadler

Der Instandhaltungsvertrag ist der letzte Teil des Vertrages von Stadler mit DART. Dieser umfasst neben der Lieferung von acht dieselelektrischen FLIRT auch die Entwicklung und den Unterhalt des Service-Depots in Irving, Texas, sowie die Instandhaltung der Züge über 15 Jahre. Die Züge werden auf der «Cotton Belt Regional Rail Silver Line» zum Einsatz kommen. Das Angebot solcher Gesamtlösungen macht Stadler attraktiv für Bahnbetreiber wie DART.

«Stadler ist ein verlässlicher Partner und Berater für die Entwicklung unseres 26 Meilen langen DART Silver Line Projektes»

, sagte Tim McKay, DART EVP, Growth/Regional Development.

«Stadler und DART legen beide den Fokus auf Innovation und Qualität, mit dem Ziel den Fahrgäste ein sicheres und zuverlässiges Fahrterlebnis zu gewährleistet.»

Martin Ritter, CEO von Stadler US, sagt:

«Dies ist für Stadler ein wichtiger Schritt vorwärts in den USA. Wir freuen uns darauf, die Partnerschaft mit DART auszubauen, indem wir qualitativ hochwertige Instandhaltungsleistungen erbringen und damit die Performance von DART gegenüber ihren Fahrgästen im Grossraum Dallas auf das höchstmögliche Niveau bringen.»

Jürg Gygax, Leiter der Division Service von Stadler, sagt:

«Stadler Service freut sich auf die fünfzehnjährige Partnerschaft mit DART und wird vom ersten Tag an die höchste Verfügbarkeit sicherstellen. Für Stadler Service ist dies ein wichtiger Meilenstein, um in den USA Fuss zu fassen.»

Stadler gewinnt Vertrag über acht FLIRT für Texas [aktualisiert]

1
Kommentare

avatar
1 Kommentar-Threads
0 Thread Antworten
0 Follower
 
Kommentar mit am meisten Reaktionen
Aktivster Kommentar-Thread
1 Kommentarautoren
Mark Mayo Neuste Kommentarautoren
  Abonnieren  
neuste älteste beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Mark Mayo
Gast
Mark Mayo

Das ist toll. Ich habe 2 Jahre in Dallas gearbeitet und DART täglich benutzt.