Einsteigen und einen ganzen Tag lang den zauberhaften Bündner Frühling genies-sen. Während der Aktion „Krokus“ vom 29. März bis zum 1. Mai 2016 ist dies schon ab 35 Franken möglich.

Die Schneedecke schmilzt und die ersten Blumen blühen – der Frühling in Graubünden hat seinen ganz besonderen Reiz. Ob durch die Rheinschlucht – dem Grand Canyon der Schweiz – und die Surselva ins Klosterdorf Disentis, durch das UNESCO Welterbe RhB Albula/Bernina ins Engadin und Puschlav oder durch das Prättigau ins Landwassertal: Die Bündner Schönheiten lassen sich vom 29. März bis 1. Mai 2016 zum Spezialpreis erleben. Die „Krokus“-Tageskarte im Geltungsbereich des Graubündenpass ist während dieser Zeit für 35 Franken (Halbtax, 2. Klasse), 48 Franken (Erwachsene, 2. Klasse), 53 Franken (Halbtax, 1. Klasse) oder 72 Franken (Erwachsene, 1. Klasse) erhältlich. Bis maximal fünf Kinder bis 16 Jahre in Begleitung der Eltern oder Grosseltern reisen sogar gratis mit.

Gültigkeit
Der Graubündenpass ist gültig im Kanton Graubünden auf dem Liniennetz der Rhätischen Bahn, den Schweizerischen Bundesbahnen (SBB), der Matterhorn Gotthard Bahn (Disentis/Mustér – Oberalppass), dem Postauto-Netz, den Verkehrsbetrieben Davos, dem Engadin Bus, dem Stadtbus Chur, dem Silvestri Bus Livigno, den Ortsbussen in Klosters, Scuol und St. Moritz sowie in luftiger Höhe auf der Luftseilbahn Rhäzüns – Feldis und auf den Strecken Martina (cunfin) – Mals und Martina – Landeck.
Info
  • Die „Krokus“-Tageskarte ist an allen RhB-Bahnhöfen, an den Bahnhöfen Chur und Landquart, an grösseren Poststellen, bei der Postauto-Verkaufsstelle Chur und beim Postauto-Fahrpersonal sowie online unter www.rhb.ch/krokus erhältlich.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: