Tillig H0-Neuheiten 2020: Mit der Formvariante eines Bremserhauses schweizerischer Bauform werden zwei Weinfasswagen der SBB im Modell nachgebildet. Diese interessanten Fahrzeuge der Ep. II und III ergänzen somit die im Sortiment vorhandenen Weinfasswagen mit zwei Fässern.

Ausländische Bahnverwaltungen, Ep. II-IV
SBB Weinfasswagen «Nicolas Masson»
Artikel-Nummer(n): 76762

  • Epoche: II
  • Formvariante: Neues Bremserhaus schweizerischer Bauform
MAV Kühlwagen Ichqrs «Interfrigo»
Artikel-Nummer(n): 76780

  • Epoche: IV
  • Formneuheit
Ausländische Bahnverwaltungen, Ep. III/V/VI
SBB Weinfasswagen «O. Frey & Cie. Weinimporte»
Artikel-Nummer(n): 76763

  • Epoche: III
  • Formvariante: Neues Bremserhaus schweizerischer Bauform
SBB Kesselwagen Zans «Avia/Osterwalder», rot
Artikel-Nummer(n): 76771

  • Epoche: V
  • Mit freundlicher Unterstützung von Osterwalder St. Gallen AG
Wascosa Kesselwagen Zans, dunkelblau
Artikel-Nummer(n): 76772

  • Epoche: VI
  • Mit freundlicher Unterstützung von Wascosa AG

Info
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
1 Kommentar
neuste
älteste Beste Bewertung
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen
Eduard J. Belser
Eduard J. Belser
Gast
5 Monate her

Die Fässer, die Bremserhäuschen und die Beschriftung wären gelungen, aber das typische, unschweizerische DRG-Fahrgestell passt dazu, wie die sprichwörtliche Faust aufs Auge. Auch die schief angeklebten Beschrifungstafeln sind kein gutes Argument für diese Wägelchen sein Geld auszugeben. Aber noch dreister treibt es Märklin/Trix wo typisch altwürttembergische Güterwagen mit zwei Plattformen als Schweizer Bierwagen beschriftet und verkauft werden.