Wechsel in der Geschäftsleitung der TPF: Kommunikationsleiter verlässt das Unternehmen

0
109

Stéphane Berney ist seit Januar 2017 Leiter Kommunikation und Public Relations der TPF sowie Mitglied der Geschäftsleitung des Unternehmens. Zum 1. April 2020 tritt er in den Stab des CEO der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) ein. Bis zur Ernennung eines Nachfolgers wird seine Position interimistisch geführt.

Der seit dem 1. Januar 2017 als Mitglied der Geschäftsleitung der TPF und als Kommunikations- und PR-Verantwortlicher des Unternehmens amtierende Manager Stéphane Berney verlässt das Unternehmen zum 31. März 2020. Am 1. April tritt er in den Stab des CEO der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) ein.

Einsetzung einer Interimsleitung

Die Funktion des Leiters Kommunikation und Public Relations der TPF wird nach der Ernennung des neuen Generaldirektors der TPF zu Beginn des Sommers 2020 ausgeschrieben. In der Zwischenzeit wird eine Interimsleitung eingesetzt. Diese besteht aus der aktuellen stellvertretenden Kommunikationsleiterin Aurélia Pedrazzi, die zur Abteilungsleiterin ad interim aufsteigt und interimistisch auch die Funktion der Unternehmenssprecherin übernimmt, sowie aus Anaïs Jeanmonod, der für diese Zeit die stellvertretende Kommunikationsleitung anvertraut wird.

Vincent Ducrot wird neuer SBB CEO

Shop Bahnonline.ch
Im Shop von Bahnonline.ch finden Sie zahlreiche Bahnsachen zu günstigen Preisen.

Shop ansehen >

Kommentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: