Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung in VBZ-Tram der Linie 2

0
163

Am Dienstagnachmittag, 29. März 2016, wurden bei einer Auseinandersetzung in einem VBZ-Tram der Linie 2 zwei Personen verletzt. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeuginnen und Zeugen.

Kurz vor 16:00 Uhr fuhr ein Tram der Linie 2 vom Stauffacher her in Richtung Farbhof stadtauswärts. Bei der Haltestelle Albisriederplatz stiegen drei junge Männer in das Tram. Zwischen den Haltestellen Letzigrund und Lindenplatz kam es zwischen zwei von ihnen zu einer tätlichen Auseinandersetzung. Dabei fiel einer der beiden jungen Männer beim Verlassen des Trams an der Haltestelle Kappeli oder Grimselstrasse aus dem stillstehenden Tram und blieb auf dem Trottoir liegen. Er und sein Widersacher mussten in der Folge ihre Verletzungen im Spital behandeln lassen.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Vorfall im Tram der Linie 2, am Dienstag, 29. März 2016, ca. zwischen 15:45 und 16:00 Uhr zwischen Albisriederplatz und Lindenplatz machen können, werden gebeten, sich bei der Stadtpolizei Zürich, Tel. 0 444 117 117, zu melden.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: