Thomas Bättig wird neuer CFO bei Ralpin

0
98

Thomas Bättig, gelernter Betriebsökonom mit breiten Kenntnissen der Bahnwelt leitet ab 15. Juni 2020 die Finanzen und zugehörige Dienstleister der Ralpin AG. Er folgt damit auf HansPeter Röthlisberger, der nach gut zweijähriger Tätigkeit in die Aviatik-Branche wechselt.

Der neue Finanzchef der Ralpin heisst Thomas Bättig. Nach Abschluss der Lehre zum Bahnbetriebsdisponenten bei den SBB und anschliessender Matura absolvierte der 45-jährige erfolgreich die Ausbildung zum Betriebsökonom FH.

Während neun Jahren auf unterschiedlichen Positionen bei den SBB erlangte er ein breites Fachwissen in der Welt der Eisenbahn und war unter anderem Leiter Controlling bei SBB Cargo Italia und der Produktion von SBB Cargo. Anschliessend wechselte er als Head of Group Controlling/Deputy CFO zu Swiss Post International, wo er sämtliche Finanz- und Controllingprozesse verantwortete. Weiter war er über mehrere Jahre CFO der Link Gruppe und zuletzt bei der Pilatus Aircraft Group als Director Corporate Controlling tätig.

Herr Bättig bringt damit äusserst wertvolle Kompetenzen und Erfahrungen in die Geschäftsleitung ein. Für Ralpin stellt dies ein hoher Mehrwert für die Bewältigung der anstehenden grossen Herausforderungen bei der Rollenden Autobahn dar.

Der amtierende Finanzchef, Hans-Peter Röthlisberger, verlässt das Unternehmen per Ende Juni auf eigenen Wunsch und wechselt in die Branche der Aviatik. Mit seiner Arbeit in den letzten beiden Jahren hat er massgeblich zur Professionalisierung und Automatisierung der Finanzprozesse beigetragen.

Wir freuen uns über die kompetente Verstärkung der Ralpin, heissen Herrn Bättig herzlich willkommen und wünschen ihm viel Freude und Erfolg in der spannenden neuen Aufgabe.

Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen