Am Donnerstag, 4. Juni 2020, eröffnet die SBB die neue Schliessfachanlage im Bahnhof Luzern. Die Fächer weisen fünf verschiedene Grössen auf und können mit einem QR Code geöffnet werden.

Neu bietet die Anlage fünf statt drei Fachgrössen: Von S für Handgepäck oder Aktentaschen bis XXL für grosse Koffer oder sperriges Gepäck. Die Fächer lassen sich bequem mit einem QR Code öffnen. Einen Schlüssel braucht es nicht mehr.

Für die Schliessfächer kann an zentralen Zahlsäulen in bar, mit Karte oder TWINT bezahlt werden. Die Preise belaufen sich je nach Grösse der Fächer auf 5 bis 12 Franken. Die Zahlsäulen weisen eine mehrsprachige Benutzerführung auf. Die neuen Schliessfächer befinden sich auf dem Perron zwischen Gleis 14 und 15.

Info
Abonnieren
Benachrichtigen Sie mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare ansehen