Liestal: Tätlicher Angriff in S3 der Regio-S-Bahn Basel

0
98

Am frühen Sonntagmorgen, 29. Mai 2016, im Zeitbereich zwischen 04:45 Uhr und 05:00 Uhr, kam es in der S3 17313 Basel SBB – Olten zu Tätlichkeiten. Die Polizei sucht Zeugen und weitere Geschädigte.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft hatte ein 24-jähriger Schweizer während der Fahrt kurz vor Liestal fest gestellt, dass ein Unbekannter gegenüber zwei anderen Personen tätlich wurde. Er ging dazwischen und erhielt in der Folge vom Unbekannten zwei Faustschläge ins Gesicht. Dabei erlitt er eine Gesichtsverletzung.

Der unbekannte Täter soll danach den Zug in Liestal verlassen haben. Er soll 175 bis 180 cm gross sein und war schwarz gekleidet. Der 24-Jährige meldete sich erst am Montagnachmittag, 30. Mai 2016, bei der Polizei.

Die Polizei sucht nun allfällige Zeugen sowie vor allem auch die beiden anderen Personen, welche zuvor angegriffen worden waren. Kontaktstelle ist die Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft in Liestal, Telefon 061 553 35 35.

KOMMENTIEREN - commenter - commentare

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: