tpg-Personal will streiken

Das Personal der Genfer Verkehrsbetriebe (tpg) hat für den 6. März 08 einen Streik angekündigt. Die Angestellten wollen am Eröffnungstag des Genfer Autosalons für bessere Arbeitsbedingungen kämpfen.

Von: Sandro Hartmeier
Das Personal der Genfer Verkehrsbetriebe (tpg) hat für den 6. März 08 einen Streik angekündigt. Die Angestellten wollen am Eröffnungstag des Genfer Autosalons für bessere Arbeitsbedingungen kämpfen.

Rund 200 tpg-Angestellte beauftragten einen Ausschuss, eine Urabstimmung über den Streik durchzuführen, wie der SEV mitteilte. Daran teilnehmen sollen um die 1000 Personen.

Das Personal fordert bessere Einsatzpläne, eine nicht kürzbare Pause für Chauffeure an den Endhaltestellen und mehr Personal. Die Direktion der tpg ist mit dem Streik überhaupt nicht einverstanden, man befürchtet einen Image-Schaden.


Mehr zum Thema:

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar