Jugendlicher in Neunkirch von IRE der DB erfasst

Am Sonntagabend (10.02.08) um 19:30 Uhr betrat ein Jugendlicher zwischen Wilchingen und Neunkirch die Gleise der DB. Trotz sofortiger Schnellbremsung des Lokführers wurde der Jugendliche vom Richtung Schaffhausen – Singen (Hohentwiel) fahrenden IRE 3113 der DB erfasst und tödlich verletzt.

(SHPol/VSA) Am Sonntagabend (10.02.08) um 19:30 Uhr betrat ein Jugendlicher zwischen Wilchingen und Neunkirch die Gleise der DB. Trotz sofortiger Schnellbremsung des Lokführers wurde der Jugendliche vom Richtung Schaffhausen – Singen (Hohentwiel) fahrenden IRE 3113 der DB erfasst und tödlich verletzt.

Größere Kartenansicht

Während der Bergungsarbeiten musste die Bahnstrecke für drei Stunden gesperrt werden. Im Einsatz waren nebst Polizeikräften elf Mitglieder der Feuerwehr Wilchingen.

Polizeikommando und Verkehrsstrafamt entbieten den Angehörigen ihr Beileid.

Medienmitteilung Schaffhauser Polizei

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar