Flamatt: Auto auf dem Bahngeleise

Am Sonntag, den 24. Februar 2008, um 19:30 Uhr fuhr ein 49-jähriger Automobilist auf der Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhof. Bei einem Wendemanöver auf dem Bahnhofplatz verlor er die Herrschaft über sein Auto. Dieses verliess den Platz und geriet auf das Eisenbahngeleise.

Am Sonntag, den 24. Februar 2008, um 19:30 Uhr fuhr ein 49-jähriger Automobilist auf der Bahnhofstrasse in Richtung Bahnhof. Bei einem Wendemanöver auf dem Bahnhofplatz verlor er die Herrschaft über sein Auto. Dieses verliess den Platz und geriet auf das Eisenbahngeleise.

Größere Kartenansicht

Für die Bergungsarbeiten musste die Stromzufuhr für zirka 35 Minuten unterbrochen werden. Der Lenker musste sich einem Atemlufttest unterziehen lassen, welcher positiv ausfiel; der Führerausweis wurde ihm provisorisch entzogen.

Police cantonale Fribourg / Service de presse et prévention

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar