JUNGFRAUBAHNEN: Rücktritt von Verwaltungsrat Ron Langley

Ron Langley tritt als Verwaltungsrat der Jungfraubahn Holding AG (JBH) auf den Zeitpunkt der Generalversammlung vom 19. Mai 2008 zurück. Er war seit 2000 Mitglied des Verwaltungsrates.

JUNGFRAUBAHNEN: Rücktritt von Verwaltungsrat Ron Langley. / Foto: JUNGFRAUBAHNENRon Langley tritt als Verwaltungsrat der Jungfraubahn Holding AG (JBH) auf den Zeitpunkt der Generalversammlung vom 19. Mai 2008 zurück. Er war seit 2000 Mitglied des Verwaltungsrates.

Der 63-jährige Investment-Analyst begründet seinen Rücktritt damit, dass er im Hinblick auf seine Pensionierung Ende 2007 als Präsident der PICO Holdings Inc. zurückgetreten ist. Die PICO Holdings Inc. hält hundert Prozent der Aktien der Global Equity SA. Diese besitzt bei der JBH 22,5 % der Aktien. Ron Langley will seinen Lebensmittelpunkt wegen seiner Familie nach Australien verlegen und das Reisen auf ein Minimum beschränken.

Medieninformation der Jungfraubahn Holding AG

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar