Sondertram der Uni Zürich fährt bis Ende 2008 auf der Linie 9

Während vor 175 Jahren die Honoratioren der neugegründeten Universität zu Fuss im Regen zum Grossmünster zogen, fuhren am Dienstag (05.02.08) die Gäste der Universität im UZH-Sondertram von der Stadt zur Universität hoch.

Sondertram der Uni Zürich fährt bis Ende 2008 auf der Linie 9. / Foto: Marita Fuchs UZHWährend vor 175 Jahren die Honoratioren der neugegründeten Universität zu Fuss im Regen zum Grossmünster zogen, fuhren am Dienstag (05.02.08) die Gäste der Universität im UZH-Sondertram von der Stadt zur Universität hoch.

Das «Wissenstram» der Linie 9 – das COBRA Be 5/6 3027 – bringt bis Ende Jahr Wissen auf Zürichs Schienen. Aussen bunt bemalt und innen reich bepackt mit Denkanstössen, macht das Tram Wissen im wahrsten Sinn des Wortes «erfahrbar». Bildung stütze die Wettbewerbsfähigkeit der Schweiz, sagte Rolf Dörig, Group CEO von Swiss Life, bei der Übergabe des Trams. «Die Universität Zürich hat hier eine Spitzenposition und verdient unsere Unterstützung.» Die Vorsorgespezialistin sei deshalb stolz darauf, das Jubiläumstram der Universität zu ermöglichen und damit ein Projekt, das im wahrsten Sinne des Wortes «Wissen teilt».

Beim Be 5/6 3027 handelt es sich um das erste COBRA-Tram mit Ganzwerbung.


Mehr zum Thema:

Medienmitteilung Universität Zürich / Sandro Hartmeier

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar