Fussgänger in Allschwil von BVB-Tram erfasst

Trotz Schnellbremsung ereignete sich in Allschwil BL eine Kollision zwischen einem BVB-Tram und einem Fussgänger, bei welcher der Fussgänger verletzt wurde.

Trotz Schnellbremsung ereignete sich in Allschwil BL eine Kollision zwischen einem BVB-Tram und einem Fussgänger, bei welcher der Fussgänger verletzt wurde.

Am Samstag, 8. März, um 14.19 Uhr, wollte ein 16-jähriger Fussgänger über die Baslerstrasse, Höhe Tramhaltestelle «Kirche», vom Trottoir auf die Traminsel und von dort auf das gegenüberliegende Trottoir gelangen. Weil er Musik hörte und dadurch abgelenkt war, registrierte er das von Basel her kommende und Richtung Allschwil-Dorf fahrende 6er-Tram der BVB nicht. Trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung des Tramführers touchierte das Tram den jungen Mann leicht. Er wurde verletzt und musste durch die Sanität Basel ins Spital überführt.

Größere Kartenansicht

Kapo BL

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar