BRAWA auf der Internationalen Spielwarenmesse 2008 in Nürnberg

Es war wie jedes Jahr viel los auf dem BRAWA Messestand, es gab sehr gute Gespräche mit Fachhändlern, Presse und Fernsehen waren da, und es wurde gefeiert. Schließlich ist BRAWA 60 geworden.

BRAWA auf der Internationalen Spielwarenmesse 2008 in Nürnberg. / Foto: BRAWAEs war wie jedes Jahr viel los auf dem BRAWA Messestand, es gab sehr gute Gespräche mit Fachhändlern, Presse und Fernsehen waren da, und es wurde gefeiert. Schließlich ist BRAWA 60 geworden.

Neben der Fachpresse waren mehrere Filmteams auf dem Messestand. Unter anderem berichtete die Serie „Eisenbahn-Romantik“ in einem kurzen Filmbeitrag über BRAWA.

Als Höhepunkt der diesjährigen Messe stieg am Freitagabend eine Jubiläumsparty mit geladenen Geschäftspartnern. Umrahmt von einer kleinen Ausstellung mit historischen BRAWA Modellen wurde in bester Stimmung gefeiert.

Freudig überrascht war die Unternehmerfamilie Braun über ein Jubiläumsgeschenk des Ehepaares Hünerbein vom Modell Center Aachen: Sie überreichten einen überdimensionalen Lebkuchen, geschmückt mit Glückwünschen und einem BRAWA Lokmotiv. Eine gelungene Überraschung und ein Zeichen für die guten Beziehungen des Unternehmens zum Fachhandel.


Mehr zum Thema:

Newsletter BRAWA

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar