Einweihung der Werkstätte der Appenzeller Bahnen in Heiden

Am Donnerstag, 7. Februar 08 konnte die neue Werkstätte in Heiden nach knapp zweijähriger Bauzeit eröffnet werden.

Neue Werkstätte der Appenzeller Bahnen in Heiden. / Foto: AB Appenzeller BahnenAm Donnerstag, 7. Februar 08 konnte die neue Werkstätte in Heiden nach knapp zweijähriger Bauzeit eröffnet werden.

Ein Extrazug der Appenzeller Bahnen führte die geladenen Gäste aus Politik und Wirtschaft in gemütlicher Fahrt von Rorschach nach Heiden. Bei einem Rundgang durch die neuen Hallen, wo Revisionsarbeiten am Rollmaterial der Appenzeller Bahnen durchgeführt, aber auch im Auftrag der Postauto AG rund 120 Fahrzeuge unterhalten werden, konnte der Neubau besichtigt werden. Mit musikalischer Unterhaltung und kulinarischen Leckerbissen wurde die Eröffnung der eindrücklichen Werkstätte gefeiert.

Tag der offenen Tür
Am Tag der offenen Tür am Samstag, 9. Februar 2008 wurde dem interessierten Publikum die neue Werkstätte präsentiert. Zahlreiche Besucher aus der Region informierten sich über den Zweck und die Funktion der Bahn- und Bushalle. Bei einer individuellen Besichtigung hatten die Besucher die Möglichkeit die neuen Räumlichkeiten zu erkunden. In der Festwirtschaft wurde für das leibliche Wohl der Besucher gesorgt, beim Glücksrad konnten attraktive Preise gewonnen werden und für die kleinen Gäste fand im umgerüsteten Bahnwagen ein Malwettbewerb statt.


Mehr zum Thema:

Webseite AB Appenzeller Bahnen

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar