SBB: Zielvorgaben 2007 des Bundesrats nur teilweise erreicht – Güterverkehr belastet Gesamtbilanz

Die schwierige Situation von SBB Cargo belastet die gute Leistungsbilanz der Geschäftsbereiche Personenverkehr, Infrastruktur und Immobilien. Zwar konnte SBB Cargo die Verkehrsleistung im inländischen und internationalen Geschäft stark steigern; der finanzielle Rückschlag mit einem Jahresverlust von CHF 191.6 Mio. (CHF 89.1 Mio. operativer Verlust; CHF 102.5 Mio. Rückstellungen für geplante Restrukturierungsmassnahmen) bei guter Konjunktur war aber gross.

Die schwierige Situation von SBB Cargo belastet die gute Leistungsbilanz der Geschäftsbereiche Personenverkehr, Infrastruktur und Immobilien. Zwar konnte SBB Cargo die Verkehrsleistung im inländischen und internationalen Geschäft stark steigern; der finanzielle Rückschlag mit einem Jahresverlust von CHF 191.6 Mio. (CHF 89.1 Mio. operativer Verlust; CHF 102.5 Mio. Rückstellungen für geplante Restrukturierungsmassnahmen) bei guter Konjunktur war aber gross.

Verwaltungsrat und Geschäftsleitung der SBB stehen vor der Herausforderung, die Verbesserung des Unternehmensergebnisses und die finanzielle Steuerbarkeit von SBB Cargo sicherzustellen sowie die Strategie zu überprüfen und weiterzuentwickeln. Der Konzerngewinn der SBB von CHF 80.4 Mio. wurde wesentlich getragen durch die positiven Ergebnisse im Personenverkehr und bei den Immobilien. Im Personenverkehr konnte die Verkehrsleistung dank guter Konjunktur und kontinuierlichem Angebotsausbau erneut gesteigert werden. Die Kunden sind insgesamt zufrieden und bei der Pünktlichkeit sind die Durchschnittswerte gut. Auf bestimmten Strecken braucht es aber weitere Anstrengungen, um den Verspätungen der Züge entgegenzuwirken. Die personellen Ziele sind erreicht. Die Mitarbeiterzufriedenheit ist auf zufrieden stellende 61% angewachsen und seit Anfang 2007 ist ein neuer Gesamtarbeitsvertrag in Kraft.


Mehr zum Thema:

Eidgenössisches Departement für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar