Peco: Weichenantrieb mit Magnetspule in H0/N, „Turnout Switch Box“, „Capacitor Discharge Unit“ und neue Bogenweiche in 0

Peco Neuheiten 2008.

Von: Sandro Hartmeier (Text) / Peco (Foto)
Vom englischen Hersteller Peco, bei uns überwiegend bekannt für seine Gleise, gibt es 2008 für die Spur H0 einen neuen Weichenantrieb mit Magnetspule (Artikel PL-11), der entweder direkt an der Weiche oder auf der Anlagenplatte befestigt werden kann. Mit einigen Anpassungen kann der Antrieb auch für die Spur N verwendet werden.

Auch neu ist das Weichenstellpult „Turnout Switch Box“ und der Begrenzer „Capacitor Discharge Unit“ (Artikel PL-35), der das Erwärmen und Verbrennen von Weichenantrieben ohne Endabschaltung verhindert.

Schliesslich gibt es in Spur 0 eine neue Bogenweiche.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar