Jede Nacht mit Tempo 160 – DB Autozug nach Hamburg mit Doppelstockschlafwagen

Vom 4. Juni bis 16. September 2008 verkehrt der DB Autozug jede Nacht mit Maximaltempo 160 Kilometer in der Stunde zwischen Lörrach – Hildesheim/Hannover – Hamburg. Abfahrt ist nahe der Schweizer Grenze um 20.40 Uhr, Ankunft in der Hansestadt am nächsten Morgen um 07.14 Uhr. Für die Anreise an die Nord- und Ostsee sowie zu den Fährhäfen nach Skandinavien sparen Autofahrer 810 Kilometer ermüdende Autobahnfahrt mit Stress und Stau und gewinnen pro Weg einen Ferientag.

Autozug Allgemein Medium RectangleVom 4. Juni bis 16. September 2008 verkehrt der DB Autozug jede Nacht mit Maximaltempo 160 Kilometer in der Stunde zwischen Lörrach – Hildesheim/Hannover – Hamburg. Abfahrt ist nahe der Schweizer Grenze um 20.40 Uhr, Ankunft in der Hansestadt am nächsten Morgen um 07.14 Uhr. Für die Anreise an die Nord- und Ostsee sowie zu den Fährhäfen nach Skandinavien sparen Autofahrer 810 Kilometer ermüdende Autobahnfahrt mit Stress und Stau und gewinnen pro Weg einen Ferientag.

Neu führt der DB Autozug moderne Doppelstockschlafwagen. Sie verfügen über zwei Komfortklassen: Economy-Abteile für zwei bis vier Personen mit eigener Waschgelegenheit und Deluxe-Abteile mit eigener Dusche, eigenem WC, Tisch mit zwei Stühlen und grossen Panoramafenstern. Die preiswerte Variante – ideal für Familien – bietet der Liegewagen mit bis zu fünf Plätzen pro Abteil.


Mehr zum Thema:

  • Die Broschüre „Im Schlaf durch Deutschland“ ist an allen Schweizer Bahnhöfen kostenlos erhältlich. Buchungen können überall dort wo’s Bahnbillette gibt, beim Rail Service 0900 300 300 (CHF 1.19/Min.) und direkt über diebahnONLINE.ch – DB Autozug getätigt werden.

Presseinformation DB

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar