Bahnschranke in Suhr beschädigt

Eine sich senkende Bahnschranke prallte gegen ein Fahrzeug, das zu nahe an einem Bahnübergang stand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10’000 Franken.

Eine sich senkende Bahnschranke prallte gegen ein Fahrzeug, das zu nahe an einem Bahnübergang stand. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10’000 Franken.

Aufgrund von Spuren muss es ein hellblaues Fahrzeug gewesen sein, das am Mittwoch, 14. Mai, zwischen 17 und 18 Uhr beim Bahnübergang auf der Bernstrasse Ost in Richtung Hunzenschwil anhielt. Offensichtlich stand das Fahrzeug zu nahe bei den Geleisen, als sich die Schranken schlossen. Dadurch konnte sich eine davon nicht vollständig absenken und wurde beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 10’000 Franken. Die Mobile Einsatzpolizei in Schafisheim (Telefon 062 886 88 88) sucht den fraglichen Lenker, der unbekümmert weitergefahren ist.

Größere Kartenansicht

Kapo AG

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar