TMZ: Saisoneröffnung Museumslinie HB – Burgwies mit Feier 80 Jahre Schnellläufer

Am Samstag 26. April fand ich Zürich die Saisoneröffnung der Museumslinie 21 zwischen dem Hauptbahnhof und dem Tram-Museum in der Burgwies statt. Das Museum ist von April bis Oktober jeweils von Mittwoch bis Sonntag täglich geöffnet.

Von: Sandro Hartmeier (Text) / Erik Schneider (Foto)
Fotogalerie
Am Samstag 26. April 08 war in Zürich  Saisoneröffnung der Museumslinie 21, zwischen dem Hauptbahnhof und dem Tram-Museum in der Burgwies. Das Museum ist von April bis Oktober jeweils von Mittwoch bis Sonntag täglich geöffnet.

Im Tram-Museum fand zusätzlich der Frühlingsbücherflohmarkt mit Büchern zu den Themen Tram, Bus und Bahn statt. Weiter waren der Shop und die fahrBar geöffnet.

80 Jahre Schnellläufer
Am Sonntag 27. April fanden Nostalgierundfahrten, ausgehend vom Tram-Museum in der Burgwies, mit allen drei noch betriebsfähigen „Schnellläufern“, statt. Zum Einsatz gelangten: VBZ Be 2/2 1019 mit Anhänger B2 629 (als Linie 6 nach/von Zoo), VBZ Ce 2/2 1009 mit Anhänger C 679 (als Linie 10 nach/von Irchel) und TMZ Ce 2/2 2 (Linie 15 nach/von Bhf. Oerlikon). Ein- und Aussteigen war an allen Haltestellen möglich.

Auf der Museumslinie 21 verkehrte jeweils einer der Schnellläufer solo.

Zuvor wurden die drei Schnellläufer-Tramzüge vor dem Tram-Museum zu Fotozwecken aufgestellt.

9000 Besucher in der Burgwies
Das Tram-Museum hat im ersten Jahr am neuen Standort im Depot Burgwies rund 9000 Besucherinnen und Besucher angelockt.Die Tram-Museum-Stiftung plant die Ausstellung im Museum mit neuen Attraktionen zu erweitern.


Mehr zum Thema:

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar