Arbeitsunfall bei Swiss Steel in Littau

Auf dem Gleis K13 des Werkareals der Swiss Steel AG wurden am 28.04.2008um 10.24 Uhr zwei Wagen durch den Rangierleiter abgehängt. Als er die Gleismitte verliess, wurde er zwischen zwei Wagenpuffern eingeklemmt. Schwerverletzt musste er mit der Ambulanz ins Kantonsspital Luzern gebracht werden.

Auf dem Gleis K13 des Werkareals der Swiss Steel AG wurden am 28.04.2008 um 10.24 Uhr zwei Wagen durch den Rangierleiter abgehängt. Als er die Gleismitte verliess, wurde er zwischen zwei Wagenpuffern eingeklemmt. Schwerverletzt musste er mit der Ambulanz ins Kantonsspital Luzern gebracht werden.

Unfalluntersuchungsstelle Bahnen und Schiffe UUS

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar