Qnamic AG neu mit Qualitätslabel „swiss made software“

Die Qnamic AG als Schweizer Herstellerin von Planungs- und Produktionssoftware-Lösungen für Verkehrsunternehmen ist neu Mitglied von „swiss made software“ und darf deren Label nutzen. Das Label steht für Schweizer Werte wie Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision in der Software-Entwicklung.

Die Qnamic AG als Schweizer Herstellerin von Planungs- und Produktionssoftware-Lösungen für Verkehrsunternehmen ist neu Mitglied von „swiss made software“ und darf deren Label nutzen. Das Label steht für Schweizer Werte wie Qualität, Zuverlässigkeit und Präzision in der Software-Entwicklung.

Die Qnamic-Produkte der RailOpt®-Suite erfüllen die Bedingungen von „swiss made software“ vollumfänglich. Die RailOpt-Suite entstand in der Schweiz und wird auch am Standort Hägendorf weiterentwickelt.

Dazu CEO Dirk Pfeiffer: „Wir sind stolz darauf, ein Schweizer Softwarehersteller zu sein und diese Werte mit unseren Software-Produkten in den internationalen Markt zu tragen.“

Nebst Qnamic sind auch internationale Software-Konzerne wie Google, IBM oder Microsoft Mitglied von „swiss made software“, da sie wichtige Forschungs- und Entwicklungszentren in der Schweiz aufgebaut haben.

News Qnamic

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar