Fahrleitungsdefekt in Zürich behinderte VBZ und FB

Wegen einem Fahrleitungsdefekt war der Tram- und Forchbahn-Betrieb in der Stadt Zürich am Donnerstagmorgen 29. Mai 08 gestört.

Von: Sandro Hartmeier
Wegen einem Fahrleitungsdefekt war der Tram- und Forchbahn-Betrieb in der Stadt Zürich am Donnerstagmorgen 29. Mai 08 gestört.

Die VBZ-Trams der Linien 11 und 15 und die Forchbahn-Züge der Linie S18 konnten infolge eines Fahrleitungsdefekts zwischen 7.45 und 9.30 Uhr die Strecke (Bellevue -) Bhf. Stadelhofen – Burgwies – Realp nicht befahren. Die VBZ setzten Ersatzbusse ein. Die Forchbahn verkehrte zwischen Esslingen und Zürich Burgwies.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar