Wegen Unwettern: Ersatzzüge für fehlende ICE

Wegen fehlender ICE-Kompositionen, die als Folge von Unwettern in Deutschland entweder verspätet, oder gar nicht nach Basel SBB gekommen sind, verkehrten auf dem Schweizer Schienennetz am Samstag 31. Mai 2008 diverse Ersatzkompositionen.

Von: Marcel Manhart
Wegen fehlender ICE-Kompositionen, die als Folge von Unwettern in Deutschland entweder verspätet, oder gar nicht nach Basel SBB gekommen sind, verkehrten auf dem Schweizer Schienennetz am Samstag 31. Mai 2008 diverse Ersatzkompositionen.

1. Komposition (EW I und EW II – Pendelzug):
(Formation in der Fahrrichtung Zürich HB – Basel SBB / Zürich HB – Chur)

Am Samstag 31. Mai 2008 bei folgenden Zügen im Einsatz:

Bei dieser Komposition ist noch bemerkenswert, dass kein einziger A (1. Klasse-Wagen) am Zug war, sondern nur AB (1./2.-Klasse-Wagen)

2. Komposition (IC-2000 – Pendelzug):
IC-2000 – Kurzzug-Pendel, der normalerweise auf der Strecke Bern-Biel verkehrt
(Formation in der Fahrrichtung Bern – Zürich HB / Chur – Zürich HB)

  • Re 460 102-7
  • AD (DoSto)
  • A (DoSto)
  • B (DoSto)
  • B (DoSto)
  • B (DoSto)
  • Bt (DoSto)

Die IR-Züge 2019, 769, 774 und 2028 Bern – Zürich HB – Chur und zurück werden normalerweise mit einem EW-IV Pendelzug geführt. Da dieser EW-IV Pendel jedoch u.a. ausserplanmässig auch als ICE-Ersatzzug von Basel SBB nach Interlaken Ost und zurück im Einsatz stand, verkehrten obengenannte IR-Züge von Bern nach Chur und zurück mit einem IC-2000 Kurzpendel, welcher von der Strecke Bern – Biel/Bienne abgezogen wurde. Zwischen Bern und Biel verkehrte anschliessend zwischen 9.42 bis 16.48 Uhr eine Ersatzkomposition (siehe 3. Komposition) bis der IC-2000 Pendel von seinem „Ausflug ins Bündnerland“ zurückkehrte.

Am Samstag 31. Mai 2008 bei folgenden Zügen im Einsatz:

  • IR 1814 Biel/Bienne – Bern (05.51 – 06.18)
  • IR 1819 Bern – Biel/Bienne (06.42 – 07.08)
  • IR 1824 Biel/Bienne – Bern (07.21 – 07.48)
  • IR 1827 Bern – Biel/Bienne (08.12 – 08.38)
  • IR 1830 Biel/Bienne – Bern (08.51 – 09.18)

Anschliessend der „ausserplanmässige Ausflug“ nach Chur:

ab dann wieder planmässig:

  • IR 1867 Bern – Biel/Bienne (17.12 – 17.38)
  • IR 1872 Biel/Bienne – Bern (17.51 – 18.18)
  • IR 1877 Bern – Biel/Bienne (18.42 – 19.08)
  • IR 1880 Biel/Bienne – Bern (19.21 – 19.48)
  • IR 1883 Bern – Biel/Bienne (20.12 – 20.38)
  • IR 1886 Biel/Bienne – Bern (20.51 – 21.18)
  • IR 2045 Bern – Olten (21.39 – 22.24)
  • IR 1947 Olten – Zürich HB (22.35 – 23.28)

3. Komposition (EW II – Pendelzug):
(Formation in der Fahrrichtung Bern – Biel/Bienne)

Am Samstag 31. Mai 2008 bei folgenden Zügen im Einsatz:

  • IR 1833 Bern – Biel/Bienne (09.42 – 10.08)
  • IR 1836 Biel/Bienne – Bern (10.21 – 10.48)
  • IR 1839 Bern – Biel/Bienne (11.12 – 11.38)
  • IR 1842 Biel/Bienne – Bern (11.51 – 12.18)
  • IR 1847 Bern – Biel/Bienne (12.42 – 13.08)
  • IR 1852 Biel/Bienne – Bern (13.21 – 13.48)
  • IR 1855 Bern – Biel/Bienne (14.12 – 14.38)
  • IR 1858 Biel/Bienne – Bern (14.51 – 15.18
  • IR 1861 Bern – Biel/Bienne (15.42 – 16.08)
  • IR 1864 Biel/Bienne – Bern (16.21 – 16.48)

Anschliessend übernahm wieder die IC-2000 Komposition den Dienst (siehe 2. Komposition)


Mehr zum Thema:

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar