Neue Pilatus-Wanderkarte mit historischen und nationalen Wegen

Die PILATUS-BAHNEN und GeoRegio Network AG haben zu Beginn der Wandersaison 2008 eine neue Wanderkarte lanciert, die das ganze Pilatusgebiet abdeckt. Die Karte im Massstab 1:25000 berücksichtigt den neusten Beschilderungsstandard von SchweizMobil und enthält viele spannende Pilatus-Wandervorschläge, von der historischen Route über einzigartige Panoramawege bis zu nationalen Wegen. Erhältlich ist die mehrsprachige Wanderkarte ab sofort im Buchhandel, in verschiedenen Papeterien, Tourismusbüros und an Kiosken sowie bei den PILATUS-BAHNEN und online bei topodate.info.

Die PILATUS-BAHNEN und GeoRegio Network AG haben zu Beginn der Wandersaison 2008 eine neue Wanderkarte lanciert, die das ganze Pilatusgebiet abdeckt. Die Karte im Massstab 1:25000 berücksichtigt den neusten Beschilderungsstandard von SchweizMobil und enthält viele spannende Pilatus-Wandervorschläge, von der historischen Route über einzigartige Panoramawege bis zu nationalen Wegen. Erhältlich ist die mehrsprachige Wanderkarte ab sofort im Buchhandel, in verschiedenen Papeterien, Tourismusbüros und an Kiosken sowie bei den PILATUS-BAHNEN und online bei topodate.info.

Der Pilatus ist bekannt als beliebtes Wandergebiet mit einem spannenden, abwechslungsreichen und landschaftlich attraktiven Wegnetz. Dieses ist nun auf einer topografischen Wanderkarte im Massstab 1:25000 mit vielen attraktiven Wandervorschlägen verfügbar. Herausgegeberin der Karte ist die GeoRegio Network AG in Stansstad, welche die Wanderkarte in Zusammenarbeit mit den PILATUS-BAHNEN produziert hat.

Historische und nationale Routen am Pilatus
Speziell erwähnenswert sind die alten, historischen Wege, die durch das Pilatusgebiet führen; dazu zählen unter anderen die ViaSbrinz – der alte Handelsweg in den Süden – oder der «Luzernerweg» der ViaJacobi (Jakobsweg). Aber auch regionale und nationale Wanderrouten verlaufen entlang des Pilatus, so zum Beispiel die erste Etappe des Obwaldner Höhenwegs oder eine Etappe des Alpenpanorama Wegs. Die Wanderrouten sind auf der Pilatus-Wanderkarte übersichtlich markiert und detailliert beschrieben gemäss den neusten Standards und Richtlinien von SchweizMobil. Auf der Website von SchweizMobil, einem vom Bund unterstützten Projekt, werden zu den Routen noch weitere Informationen zur Verfügung gestellt.

Pilatus-Wanderkarte ab sofort erhältlich
Die Pilatus-Wanderkarte ist erhältlich bei den PILATUS-BAHNEN, in Buchhandlungen, verschiedenen Papeterien, Tourismusbüros, Kiosken und online bei topodate.info (empfohlener Verkaufspreis: Fr. 22.50). Aus der Topodate-Serie von GeoRegio Network AG sind auch noch weitere Karten erhältlich, vorwiegend aus der Region Zentralschweiz.

News PILATUS

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar