Ständeratsentscheid zur Finanzierung von Bahn 2000 (ZEB) – Die Bahn braucht mehr Geld

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz begrüsst, dass der Ständerat auf die ZEB 1-Vorlage eintritt. Er fordert aber, den dringenden Ausbau der Strecke Lausanne-Genf bereits in die erste Vorlage aufzunehmen. Grundsätzlich stehen heute zu wenig finanzielle Mittel zur Verfügung für den Ausbau der Infrastruktur der Bahn. Der VCS schlägt vor, die Einnahmen aus den Treibstoffzöllen der Strasse vermehrt für den öffentlichen Verkehr einzusetzen und plant eine entsprechende Volksinitiative.

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz begrüsst, dass der Ständerat auf die ZEB 1-Vorlage eintritt. Er fordert aber, den dringenden Ausbau der Strecke Lausanne-Genf bereits in die erste Vorlage aufzunehmen. Grundsätzlich stehen heute zu wenig finanzielle Mittel zur Verfügung für den Ausbau der Infrastruktur der Bahn. Der VCS schlägt vor, die Einnahmen aus den Treibstoffzöllen der Strasse vermehrt für den öffentlichen Verkehr einzusetzen und plant eine entsprechende Volksinitiative.

Der VCS Verkehrs-Club der Schweiz begrüsst den ständerätlichen Entscheid für ein erstes Paket von 5,2 Milliarden Franken für den Ausbau der Bahninfrastruktur. Er fordert aber, den vordringlichen Ausbau der Strecke Lausanne-Genf in die Vorlage aufzunehmen. Das ist verkehrs-, regional- und klimapolitisch notwendig, da für diesen Abschnitt die Prognosen bis 2030 mit einer enormen Zunahme des Gesamtverkehrs bis zu 85 Prozent rechnen.

Der öffentliche Verkehr kommt auf vielen Strecken an die Grenzen seiner Kapazität. Dieser Trend wird angesichts der steigenden Benzinpreise und der auch klimapolitisch nötigen Verlagerung auf die Schiene noch zunehmen. Es braucht deshalb rasch ein zusätzliches Ausbauprogramm. Um die Finanzmittel bereitzustellen, ohne die Steuern zu erhöhen, schlägt der VCS einen neuen Verteilschlüssel der zweckgebundenen Treibstoffzölle vor. Der VCS hat in den vergangenen Monaten intensiv eine eidgenössische Volksinitiative für gleich lange Spiesse des öffentlichen und des Individualverkehrs vorbereitet. Die Delegiertenversammlung des VCS wird am 21. Juni über den detaillierten Initiativtext entscheiden.


Mehr zum Thema:

MEDIEN-MITTEILUNG VCS

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar