Tramkollision am Zürcher Central

Am 6. Juni 08, um 10:20 Uhr, sind beim Central in Zürich zwei Tramzüge der VBZ zusammengestossen, verletzt wurde niemand, es entstand aber beträchtlicher Sachschaden.

Von: Sandro Hartmeier
Am 6. Juni 08, um 10:20 Uhr, sind beim Central in Zürich zwei Tramzüge der VBZ zusammengestossen, verletzt wurde niemand, es entstand aber beträchtlicher Sachschaden.

Der Mirage-Tramzug Be 4/6 1655 der Linie 7 fuhr von der Haltestelle Central in die Weinbergstrasse, dort kam es zur Kollision mit dem von der Weinbergstrasse kommenden Tram 2000 Be 4/6 2015 der Linie 15.

Die Unfallstelle liegt in einer engen Kurve mit mehreren Weichen/Gleis-Kreuzungen.

Größere Kartenansicht


Mehr zum Thema:

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar