Ehemalige SOB Re 4/4 43 durchfährt „alte Heimat“

Offenbar gab es am 7. Juni 08 eine kurzfristige Störungen bei der Stromversorgung auf der Seelinie am linken Zürichseeufer, zwischen Thalwil und Pfäffikon SZ! In Thalwil stand an unüblicher Stelle ein langer Güterzug mit der SBB Cargo Re 4/4 III 11353 (ex SOB No. 43) an der Spitze.

Von: Erik Schneider
Offenbar gab es am 7. Juni 08 eine kurzfristige Störungen bei der Stromversorgung auf der Seelinie am linken Zürichseeufer, zwischen Thalwil und Pfäffikon SZ! In Thalwil stand an unüblicher Stelle ein langer Güterzug mit der SBB Cargo Re 4/4 III 11353 (ex SOB No. 43) an der Spitze.

Auf den ersten Blick unterscheidet sie nichts mehr von den SBB-Maschinen. Einzig der nur mit einem
Streifen rot überspritzten Schriftzug „Südostbahn“ ist schon so verwittert, dass der ursprünglich Schriftzug zum Teil schon wieder gut erkennbar ist.

Nach längerer Wartezeit in Thalwil durfte der Lokführer seinen Zug dann doch weiterbefördern … bei der Durchfahrt in Wädenswil war die Lok wieder einen kurzen Moment in der „alten Heimat“.


Mehr zum Thema:

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar