Taschendieb in BVB-Tram als Fussballfan getarnt

Am Donnerstag (19.6.2008), etwas nach 17:30 Uhr, observierte ein Fahndungsteam, bestehend aus Angehörigen der Basler Polizei und der deutschen Polizei, einen Tatverdächtigen.

Am Donnerstag (19.6.2008), etwas nach 17:30 Uhr, observierte ein Fahndungsteam, bestehend aus Angehörigen der Basler Polizei und der deutschen Polizei, einen Tatverdächtigen.

Der Observierte trug eine deutsche Flagge über seinen Schultern und versuchte in einem BVB-Tramzug zwischen den Haltestellen Centralbahnplatz und Aeschenplatz mehrfach Trampassagiere zu bestehlen.

Beim Verlassen des Tramzuges wurde der Mann, ein 45-jährige Rumäne, festgenommen.

Der rumänische Staatsangehörige wird dringend verdächtigt, hier in Basel Taschendiebstähle verübt zu haben und die Ermittlungen des Kriminalkommissariates wurden aufgenommen.

Medieninformation Staatsanwaltschaft Basel-Stadt

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar