Mit Tram und Wartehäuschen: VBZ machen mit bei „Le Rien en Or“

VBZ-Tram 2000 und Paradeplatz-Dach sind Teil der neusten Aktion des Künstlers und Yello-Mitglied Dieter Meier.

VBZ-Tram 2000 und Paradeplatz-Dach sind Teil der neusten Aktion des Künstlers und Yello-Mitglied Dieter Meier.

Der Künstler und Yello-Mitglied Dieter Meier macht mit einer neuen Aktion wieder von sich reden. Rechtzeitig zur Europameisterschaft lanciert er sein neustes Projekt „Le Rien en Or“. Für dieses Projekt wurden vom Künstler verschiedene Objekte in der Stadt Zürich mit echtem Gold vergoldet. Auch die Infrastruktur der Verkehrsbetriebe Zürich ist Teil dieser Kunst-Aktion: Ein Blech des Trams 2000 Be 4/6 2085 und ein Teil des Haltestellenhäuschens am Paradeplatz wurden von Dieter Meier vergoldet.

Das Tram mit dem vergoldeten Blech ist auf der Linie 9 unterwegs.


Mehr zum Thema:

Webseite VBZ (Text) / Adrian Senn (Foto)

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar