Taschendieb griff in Basler Tram in Tasche eines Fahnders

Am Nachmittag des 25. Juni 08 machte sich ein polnischer Taschendieb an einer Tasche einer Trampassagierin und eines Fahnders zu schaffen und wurde festgenommen.

Am Nachmittag des 25. Juni 08 machte sich ein polnischer Taschendieb an einer Tasche einer Trampassagierin und eines Fahnders zu schaffen und wurde festgenommen.

Seit Anfang der Euro08 observierte ein Fahndungsteam, bestehend aus Angehörigen der Basler Polizei und der deutschen Polizei, immer mal wieder einen Mann, welcher verdächtigt wurde, Taschendiebstähle zu verüben.

Am Mittwochnamchmittag (25.6.08) konnten die Fahnder nun beobachten, wie dieser Mann vom Centralbahnplatz aus mit verschiedenen Tramlinien nur für ein paar wenige Haltestelle fortfuhr und immer wieder zum Bahnhof zurückkehrte.

Auf einem dieser Fahrstrecken konnten die Fahnder schliesslich beobachten, wie er in die Tasche einer Trampassagierin griff, wobei es dem Täter nicht gelang, etwas zu stehlen. Plötzlich machte sich der Tatverdächtige auch an der Tasche eines Fahnders zu schaffen und wurde daraufhin festgenommen.

Der Festgenommene, ein 56-jähriger polnischer Staatsangehöriger, wird dringend verdächtigt, hier in Basel Taschendiebstähle verübt zu haben und die Ermittlungen des Kriminalkommissariates wurden aufgenommen.

Kapo BS

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar