Euro 08 Zusatzangebot Schweiz–Österreich: Mit dem Fan-Zug «Europameister» nach Wien

Damit die Fussballfans bequem zwischen den Gastgeberländern Schweiz und Österreich reisen können, bauen SBB und ÖBB das grenzüberschreitende Bahnangebot während der UEFA EURO 2008™ massiv aus. Sie erweitern die bestehenden Verbindungen «Wienerwalzer» und «Kaiserin Elisabeth». Zusätzlich verkehrt vom 7. bis 30. Juni täglich der Fan-Zug «Europameister» zwischen Zürich HB und Wien Westbahnhof.

Fotogalerie
Damit die Fussballfans bequem zwischen den Gastgeberländern Schweiz und Österreich reisen können, haben SBB und ÖBB das grenzüberschreitende Bahnangebot während der UEFA EURO 2008™ massiv ausgebaut. Sie erweitern die bestehenden Verbindungen «Wienerwalzer» und «Kaiserin Elisabeth» mit zusätzlichen Wagen. Zudem verkehrt vom 7. bis 30. Juni 08 der Fan-Zug «Europameister» zwischen Zürich HB und Wien Westbahnhof.

Die SBB und die ÖBB erwarten während des Fussballfestes stark steigende Passagierzahlen. Sie gehen davon aus, dass zahlreiche Fans und Gäste die Vorteile des UEFA EURO 2008TM KombiTickets nutzen werden, das jedem Fussballfan mit Matchticket die grenzüberschreitende Bahnbenutzung kostenlos ermöglicht. Aus diesem Grund haben die beiden Bahnen das bestehende grenzüberschreitende Angebot im Juni spürbar ausgebaut: Der Nachtzug «Wiener Walzer» Zürich-Wien wird bei Bedarf mit einem Extrazug doppelt geführt. Der Tageszug «Kaiserin Elisabeth» Zürich-Salzburg fährt weiter bis nach Wien und ab Wien via Salzburg nach Zürich.

Extrazug „Der Europameister“
Speziell für die Fussballfans schaffen SBB und ÖBB während der UEFA EURO 2008™ eine zusätzliche Tagverbindung mit dem Namen «Der Europameister». Das Angebot dieses Zuges kann sich sehen lassen: Bereits im Zug können sich die Fans auf den Match einstimmen. Das Interieur ist im Fussball-Stil gestaltet, und die Fans können sich bei Schweizer Spielen ab Buchs gleich schminken lassen. Für das leibliche Wohl sorgt «elvetino» im Speisewagen, wo natürlich schweizerische und österreichische Spezialitäten auf der Karte stehen.

Die Formationen der Extrazüge „Europameister“
1. Komposition:

  • Am 08. Juni 2008 als Zug 15063 Zürich HB – Wien Westbahnhof
  • Ab 09. Juni 2008 jeden 2. Tag als Zug 15162 Wien Westbanhnof – Zürich HB
  • Ab 10. Juni 2008 jeden 2. Tag als Zug 15163 Zürich HB – Wien Westbahnhof

Formation ab Zürich HB Richtung Buchs SG ( – Wien):

2. Komposition:

  • Ab 09. Juni 2008 jeden 2. Tag als Zug 15163 Zürich HB – Wien Westbahnhof
  • Ab 10. Juni 2008 jeden 2. Tag als Zug 15162 Wien Westbahnhof – Zürich HB

Formation ab Zürich HB Richtung Buchs SG (- Wien):

Die 2 Am61 sind ab Zürich also tatsächlich am Schluss des Zuges und nicht wie zuerst vermeldet an der Spitze!

Detaillierte Informationen zur Formation der beiden Züge auf dieser Seite. Alle Angebote sind unter www.sbb.ch/euro08 abrufbar.

SBB und ÖBB empfehlen den Fussballfans wie immer bei internationalen Verbindungen eine frühzeitige Sitzplatzreservation.


Mehr zum Thema:

Medienmitteilungen SBB CFF FFS / Marcel Manhart / Daniel Wüst (Foto)

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar