Über Nacht zu verborgenen Schätzen – Im City Night Line Pegasus in die Niederlande

Die Suche nach Hollands schönsten Geheimnissen ist das diesjährige touristische Leitthema der Niederlande. Dutzende von Schmuckstücken aus Kultur & Geschichte, Gastronomie & Unterkünfte sowie Land & Wasser locken im ganzen Land. Gleichzeitig gibt Amsterdam kaum bekannte Attraktionen preis mit den vier Schwerpunkten Museen, Bühnen, Stadtgeschichte und kulturelle Attraktionen. Mit dem Fahrrad, dem Schiff oder zu Fuss lassen sich die verborgenen Schätze leicht entdecken.

Die Suche nach Hollands schönsten Geheimnissen ist das diesjährige touristische Leitthema der Niederlande. Dutzende von Schmuckstücken aus Kultur & Geschichte, Gastronomie & Unterkünfte sowie Land & Wasser locken im ganzen Land. Gleichzeitig gibt Amsterdam kaum bekannte Attraktionen preis mit den vier Schwerpunkten Museen, Bühnen, Stadtgeschichte und kulturelle Attraktionen. Mit dem Fahrrad, dem Schiff oder zu Fuss lassen sich die verborgenen Schätze leicht entdecken.

Für die unbeschwerte Anreise aus der Schweiz bietet sich jeden Abend der City Night Line Pegasus von Zürich über Baden und Basel nach Arnheim, Utrecht und Amsterdam an. Der Nachtzug führt Schlafwagen mit Deluxe-Abteilen mit Dusche/WC, Economy-Abteile mit Waschgelegenheit, Liege- und Ruhesesselwagen. Das eigene Velo findet Platz im Fahrradwagen. Für ein gediegenes Abendessen sorgt das Team im Speisewagen.


Mehr zum Thema:

  • Informationen und Buchungen an jedem Bahnschalter und in Reisebüros mit Billettverkauf sowie unter www.citynightline.ch

Medienmeldung City Night Line CNL AG

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar