Steckdosen für die Fernverkehrsflotte der SBB

Derzeit sind die Businessabteile der EW IV, IC 2000 und ICN mit Steckdosen ausgerüstet. Bis 2010 werden nun alle EW IV und IC 2000-Wagen mit Steckdosen am Sitzplatz ausgerüstet werden.

Von: Sandro Hartmeier
Derzeit sind die Businessabteile der EW IV, IC 2000 und ICN mit Steckdosen ausgerüstet. Bis 2010 werden nun alle EW IV und IC 2000-Wagen mit Steckdosen am Sitzplatz ausgerüstet werden.

Die EW IV erhalten pro Wagen 20, die IC 2000 62 Steckdosen. Bei den EW IV werden die Dosen in die Seitenwand, zwischen Fenster und Rückenlehne, bei den IC 2000 in die Abdeckung neben dem Reservierungsschild integriert.

Auf die Traktionsleistung des Zuges oder andere Installationen im Wagen werden die Steckdosen keinen Einfluss haben, auch wenn alle gleichzeitig belegt sein sollten, schreiben die SBB.

Autor: Redaktion

Aus der Bahnonline.ch-Redaktion. Zugesandte Artikel und Medienmitteilungen, welche von der Redaktion geprüft und/oder redigiert wurden.

Schreibe einen Kommentar